Pädagogische Arbeit

Stimmbildungsarbeit von Anna Escala

Pädagogische Arbeit

 

Anna Escala arbeitet in Stuttgart, Schwäbisch Gmünd und Süssen als Sängerin und im Bereich Gesangsunterricht, Gesangstherapie sowie Stimmbildung für Chöre.

Pädagogische Arbeit
2017 Integrationsprojekt mit Mitarbeitern und Flüchtlingen bei WELEDA Schwäbisch Gmünd und mehrere Stimmbildungsworkshops für Chöre.
  Demnächst Neue-Musik-Kooperations-Projekt mit dem EBELU Gymnasium in Stuttgart.
Seit 2012 Stellvertretung der Pädagogischen Hochschule für Gesang bis März 2013
Seit 2012 Mitglied des Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen (BDG)
Seit 2009 Lehrauftrag für Gesang an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und an der Kolping Musikschule Süssen.
2009-2011 Esslingen Vokalensemble. Stellvertretung an der Musikschule Fellbach als Gesangslehrerin.
  Seminare über Stimmbildung für Erwachsene an der Volkhochschule Süssen.
  Workshops für Kastagnetten an der Opernschule Stuttgart
2008-2009 Stimmbildung beim Chor „Chorioso“ (Ludwigsburg)
2000-2001 Leitung mehrerer Schulchorprojekte in Grundschulen in Gavà (Barcelona) und Umgebung
2000-2001 Gesangslehrerin an der Musikschule „Clau de Sol“ (Olot/Girona)
1999-2001 Leiterin des Kinderchores „Coral Remolí“ (Gavà/Barcelona)
1996-1997 Schulhilfe für behinderte Kinder (Down-Syndrom, psychotische Kinder) und Musiktherapie am Centro „Samuel Rodríguez“ (Viladecans/Barcelona)

 

 

 

Dem Chor forderten Orffs typisches Stakkato und die hohen Tonlagen präzise Sangestechnik ab. Temperamentvoll brillierten die Soprane, weich und füllig klangen die Männerstimmen.“ (Carmina Burana – Gmünder Tagespost 10.10.2012)

„In Höchstform musiziert der Philarmonische Chor (..)der Sopran glänzt durch bestechende Höhen, der Bass bietet ein gesundes Fundament für die stets beweglichen Mittelstimmen“ (Remszeitung 26.07.2013 über „Elias“ von Mendelssohn)

„Der Philharmonische Chor löste alle Vorgaben sensibel ein. Wie schön die Homogenität gelang. Der große Bogen mit innerem Strahlen, das natürlich in den Entwicklungen zu einem kraftvollen wuchs, war nur folgerichtig, die Klangmischung vorzüglich.“ (Remszeitung 02.04.2012)

theme by teslathemes