Bühnenarbeit

La soprano Anna Escala

Meine Bühnenarbeit

 
„Anna Escala erreichte mit ihrem rund klingenden Sopran mühelos die hohen Töne“..“eine voll tönende Stimme“           Rems Zeitung 02.06.2014

 

      Lauretanische Litanei von Mozart
Auftritte in der Oper
     
2000   Dame in Les Mamelles de Tirésies (Poulenc) beim Sommerfestival Argeles sur Mer
2001   Lei/Camariere in La Notte de un Neurastenico (Rota) im Teatre Artenbrut Barcelona
2006   Gretchen in Gretes Mahl (Christopher Brand, UA) im Wilhelma-Theater Stuttgart
    Barbarina in Le Nozze di Figaro (Mozart) im Wilhelma-Theater Stuttgart
2006/07   Mondkönigin in Die Reise zum Mond (Offenbach), Olga in Stationendrama (Michael Hirsch, UA) und Marchesita in Zarzuela (Barbieri, Inszenierung Bieito) an der Staatsoper Stuttgart
2007   Titania in Ein Sommernachtstraum (Britten) im Wilhelma-Theater Stuttgart
2009   Merlina in La Fantesca (Hasse) in Stadttheater Weissenhorn.
2012   Gretel in Hänsel und Gretel (E. Humperdink) in Kultur Kabinett Theater Stuttgart
2016

2018

  Amor in Orfeo e Euridice (Gluck) beim EKM Schwäbisch Gmünd
Euridice in Orfeo e Euridice in Torredembarra (Tarragona/Spanien)
 
… im Konzert (Auswahl)
     
1995/96   Solistin im Kammerchor „Camerata Monteverdi“ Castelldefels (Barcelona)
2000-07   Liederabende in Barcelona, Puerto Llano, Brüssel, Kloster Blaubeuren, La Coruña, Madrid, Sevilla, Bad Homburg, Friedrichsdorf, Frankfurt/Main u.a.
2003/2004   Auftritte mit Pierrot lunaire (Schönberg) in sechs Städten Spaniens (Live-Übertragung des Radio Nacional de España aus der „Fundación Juan March“ in Madrid) und in Stuttgart
2004    szenisches Projekt Don Quijote mit Neuer und Alter Musik (Musikhochschule Stuttgart)
2004-06   Markus-Passion (Keiser) in Fellbach, Wie der Hirsch schreit (Mendelssohn) in Mettingen, Osterkantate von (Telemann) in Stuttgart, Messe G-Dur (Weber) & Regina coeli (Mozart) in  Reutlingen u.a.
2005   Solistin mit dem Ensemble SurPlus/James Avery (Schloss Solitude Stuttgart)
2007   Dramaturgie und Aufführung des szenisch-musikalischen Projekts „Las mujeres y el mito de Don Juan“ mit Gesang, Gitarre und Rezitation in Köppern und beim Festival „Reales Alcázeres de Sevilla“
    Dramaturgie & Aufführung „Soiree espagnole“ mit einem Kammerensemble in Remchingen
2008   Belcanto-Konzert (Rossini, Donizetti) mit dem Esslinger Kammerorchester
    Kantate Jauchzet Gott in allen Landen (Bach) mit der Kammerphilharmonie Reutlingen
    Konzerte mit dem Ensemble Phorminx in Stuttgart und Pforzheim
    Exultate Jubilate (Mozart) mit dem Jugendsymphonieorchester Ludwigsburg im Forum am Schlosspark Ludwigsburg
    Konzerte mit dem Duo Cantiana in Bad Homburg, Wehrheim, Barcelona (UA von J. Homs)
2009   Matinee mit Werken von Maurice Delage und Joaquim Homs im Stadtheater Pforzheim
    Nicolai Messe (Haydn) in Süssen und Donzdorf.
    Exultate Jubilate (Mozart) in Medebach (Detmold)
    Hör mein Bitten (Mendelssohn) und Laudate Dominum (Mozart) in Prag
    Kantate Gelobet seist du (Bach) in Ludwigsburg
    Konzerte mit dem Duo Cantiana in Bischofsheim/Mainz, Bad Homburg, Oberursel, Karlsruhe, München, Neu Anspach u.a.
2010   als Magna Pecatrix bei der Bachakademie Pojekt „Szenen aus Faust“ von Schumann unter Herr Rilling leitung an der Liederhalle Stuttgart und in Beethovenhalle in Bonn. Solopartien der Krönnungsmesse und  der Lauretanischen Litanei (Mozart, Süssen), des „Magnificat“ von Bach und des „Weihnachtsoratorium“ von Graun in Schwäbisch Gmünd (Münster) und die
2011   „Klassik am Quadrium“ Konzert mit Cantiana in Wernau.Kantate BWV 21 von J.S.Bach „Ich hatte viel Bekümmernis“  in Ay (Frankreich) und  in Besigheim aufgeführt.unter den Leitung von Tobias Horn
2012   Kinderworkshops mit „Zauberflöte“ und „Hänsel und Gretel“ in Grundschule Lauterstein und Winzingen.
Stimmbildung Workshops in Donzdorf und Gmünd. Mittelarterliche und Renaissance Musik in Süssen so wie „Carmina Burana“ von C.Orff mit dem Philchor Schwäbisch-Gmünd.
2013   Philharminischer Chor singt Elias von Mendelssohn im Europäischen Kirchenmusik Festival in Schwäbisch Gmünd.
„Das singende Klavier“ Franz K. Saal in Reutlingen.
„Süd Musik“ in der Markuskirche in Stuttgart, u.a.
2014   „Carmina Burana“ Carl Orff
„Oratorio de Noel“ Saint-Saens
„Et in Terra Pax“ Gerald Finzi
2015   „Sinfonie Nr. 2 „Lobgesang“ von Felix Mendelsohn Bartholdy
„Requiem“ W.A. Mozart
„Bacchianas Brasileiras“ von Heitor Villa-Lobos “
„Weihnachstoratorium“ J.S. Bach
„Summen“ von Jan Kopp
2016   „Orfeo ed euridice“ C.W. Gluck in EKM Schwäbisch Gmünd
„Trio mas que dos“ Spanische Kammermusik und Chocolatina ensemble Barockmusik
2017   „Johann Georg Fischer. Eine Wiederentdeckung in Liedern“ im Kursaal (Bad Cannstatt), Roigel Haus (Tübingen) und Paul-Gerhardt Konzertsaal (Stuttgart-West) mit Marc Reichow (Klavier).
Konzerte mit Orgel in Mahon und Sant Lluis (Menorca) mit dem Organist Tomé Olives.
„De Norte a Sur“ Programm in Sillenbuch und trio „Más que dos“ in Schloss Solitude (Stuttgart)
Demnächst „Israel in Egypt“ von Händel und UA von Jan Kopp mit dem Karlshöhe Kantorei-Ludwigsburg. Weihnachstoratorium von Bach mit dem Philharmonischen Chor in Schwäbisch-Gmünd.
 2018        Bach-Kantate BWV 4, Weihnachst Oratorium (Bach) Magnificat (Palmeri) Gloria (Vivaldi)
Neben ihrer Tätigkeit als Solistin unterrichtet Anna Escala seit mehreren Jahren Gesang (Volkhochshcule Süssen, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Musikschule Süssen) und arbeitet als Stimmbildnerin mit verschiedenen Chören, Philarmonische Chor Schwäbisch Gmünd.
     
… im Chor    
     
1999-2001   mehrere Produktionen mit dem Extrachor des Gran Teatro del Liceo und dem Kammerchor des Palau de la Música Catalana (Barcelona)
2006   Projekte und CD-Aufnahmen mit dem Rastatt Vokal Ensemble
2012   „Ein Deutsches Requiem“ von J.Brahms mit Philarmonischer Chor Schwäbisch Gmünd
2014   „Stabat Mater“ von Rossini mit Philarmonischer Chor Schwäbisch Gmünd
2015   „Te Deum“ und „D-Moll Messe“ A.Bruckner „Zigeunerlieder“ und „Liebeslieder“ von J.Brahms
2018   Tournée mit Philharmonisches Chor in Barcelona mit Motetten von Bach und Francesco Durante
… und auf Tonträger
     
2009   Produktion der CD „Por amor al arte“ des Duos Cantiana (Besprechung u.a. in SWR 2 Klassikmarkt“)
2013   Produktion der Demo CD „De Norte a Sur“
2014   Produktion einer Demo CD für die Kunststiftung Baden-Württemberg (Name folgt)
theme by teslathemes